frage 23003

  • eine ähnliche frage kam schon mal,trotz allem:flug von marseille nach mallorca,konstante wahre höhe,in marseille QNH 1012,in Mallorca 1015.begründung ist dass in marseille die luft wärmer ist.ich weiss bei wärmere luft ist die "Luftsäule" größer,bzw. ausgedehnter,aber in mallorca ist doch der druck höher und somit eine kleiner luftsäule bzw. hier müsste es demnach wärmer sein für eine konstante wahre höhe?!
  • Die 1015er Luftsäule wäre normal (bei gleicher Temp) um 3x27ft größer als die 1012er. Es heißt aber das Flugzeug fliegt in konstanter wahrer Höhe, also muss die Luftsäule gleich groß bleiben.
    Dies kann nur funktionieren wenn die 1012er Luftsäule "ausgedehnt" ist, ergo wärmer
  • Je höher die Luftsäule die auf die entsprechende Drucksäule von oben "drückt" umso höher der Druck der Luftsäule.

    Stell dir einfach vor über der 1015er sind 1015 Ebenen aufgeschlichtet, über der 1000er wären es nur 1000 Ebenen, also ist die 1015er um 15 Ebenen "höher" bzw liegt die 1015er Druckfläche um 15 Ebenen tiefer als die 1000er.

    In 3m Wassertiefe hast du ja auch einen deutlich höheren Druck als in 1m Wassertiefe, eben weil die Wassersäule höher ist.